fortbildung-aerzteNach § 11 Abs. 2 der Rehabilitations-Richtlinien ist für Ärzte die Verordnung von Reha-bilitationsleistungen (GO-Nr. 01611 EBM 2000+) seit dem 01.04.2007 nur noch mit Genehmigung der Kassenärztlichen Vereinigung möglich.

Die überwiegend fehlende Qualifizierung führt seit dem 01.04.2007 zu einer Verunsicherung bei Patienten. Sie müssen teilweise sogar den vertrauten Arzt wechseln, um eine Rehabilitations-Maßnahme bei einem entsprechend qualifizierten Arzt zu realisieren.

Anfragen hierzu erreichen uns fast täglich.

Deshalb bieten wir in Eigeninitiative und mit Genehmigung der Kassenärztlichen Vereinigung die erforderliche 16-stündige Fortbildungsmaßnahme (achtstündiger Kurs mit Anwesenheit zuzüglich achtstündiges Selbststudium) für Ärzte in unserem Hause an.